Ein neuer Zaun soll es sein

Jeder der heutzutage vor der Aufgabe steht einen neuen Zaun auszusuchen, hat es wirklich nicht leicht, denn die Auswahl ist riesengroß und dürfte jedem Schwerfallen. Schon allein das Angebot an einem Maschendrahtzaun ist so vielfältig, weil man in der Zwischenzeit, zwischen grob oder fein und auch den Farben auswählen kann.

Viele entscheiden sich jedoch für einen Doppelstabmattenzaun, denn er kann nicht nur im gewerblichen Bereich bestens genutzt werden, sondern auch für Privatgrundstücke. Doch auch einen Doppelstabmattenzaun gibt es in verschiedenen Ausführungen. Soll er hoch sein oder soll er aus Zaunelementen bestehen? All diese Fragen müssen vor einem Kauf geklärt werden, damit man lange Freude an seinem neuen Zaun hat.

Der Klassiker aller Zäune

Der absolute Klassiker und sozusagen die Mutter aller Zäune ist immer noch der Maschendrahtzaun, er passt sich beinah jeder Umgebung an und ist schlicht, einfach und außerdem leicht zu errichten. Das wichtigste Kriterium ist allerdings, er ist auch noch sehr preiswert im Gegensatz zu anderen Zäunen, bei denen legt man zwar etwas mehr Geld auf den Tisch, hat dafür aber Jahrzehnte etwas von einem ihnen. Wer sich für den Maschendrahtzaun entscheidet, sollte sich nach einem Komplettpaket umsehen, denn da sind auch alle anderen Teile die benötigt werden schon dabei.

Etwas anderes ist da schon ein Doppelstabmattenzaun, er bietet nicht nur einen Schutz, sondern hat auch etwas für das Auge zu bieten. Ganz besonders für Familien mit kleinen Kindern ist der Doppelstabmattenzaun gut geeignet, denn er schützt davor, dass sie von einem Grundstück laufen, genauso schützt er auch, wenn ein Unbefugter ein Grundstück betreten will. Der Doppelstabmattenzaun ist stabil und dabei auch noch hochwertig verarbeitet. Er ist sehr witterungsbeständig und braucht zudem kaum Pflege.

Die spezielle Verarbeitung und ein wetterfester Lack sorgen dafür, dass er Rost ansetzt und so ist er lange haltbar. Zudem kann ein Doppelstabmattenzaun noch mit Büschen oder kleinen Bäumen bepflanzt werden, dann ist ein Sichtschutz inklusive.

Die Zaunelemente von einem Doppelstabmattenzaun sollten lieber im Internet bestellt werden, erstens ist es dort um einiges günstiger und zweitens bekommt man die Zaunelemente bis vor die Haustür geliefert, so entfällt das lästige Transportproblem, denn Zaunelemente sind äußerst sperrig.