Lohnt sich aktuell der Kauf einer Immobilie?

Viele Menschen spielen derzeit aufgrund der niedrigen Zinsen, mit dem Gedanken von einem Immobilienkauf. Angesichts von Finanzierungsangeboten von einem oder zwei Prozent, ist dieses auch nicht verwunderlich. Doch lohn sich überhaupt derzeit ein Kauf?

Viele Immobilien auf dem Markt sind überteuert

Seit das Geld und somit die Finanzierungen so günstig sind, boomt die Immobilienbranche in Deutschland. Jeder wittert das große Geschäft, gerade Immobilienbesitzer die schon immer mit dem Gedanken gespielt haben, ihre Immobilien zu veräußern.

Dieser Boom auf dem Immobilienmarkt hat natürlich auch seine Nachteile. So werden derzeit nicht nur viele Immobilien angeboten, die einen hohen Renovierungsstau und damit Mängel aufweisen, viel schlimmer noch, viele Immobilien sind überteuert. Denn auch auf dem Immobilienmarkt gilt der Grundsatz von Angebot und Nachfrage. Und gerade die Nachfrage sorgt dafür, dass die Preise für Immobilien gerade in den begehrten Ballungszentren, massiv steigen.

So sind in den letzten zwei Jahren die Immobilienpreise um bis zu 23 Prozent gestiegen. Dies ist natürlich nicht unproblematisch, wenn man für eine Immobilie mehr bezahlt, als sie letztlich Wert ist. Gerade wenn man später einmal die Immobilie wieder verkaufen möchte, kann sich dieses mit teils massiven Verlusten bemerkbar machen. Aber auch sonst kann sich der Kauf einer überteuerten Immobilie als Boomerang erweisen. Dies könnte der Fall sein, wenn man mal einen Kredit mit seiner Immobilie absichern möchte. Wie man sehen kann, der Kauf einer überteuerten Immobilie hat eine Vielzahl von Nachteilen, die man sorgsam abwägen sollte.

Beim Kauf einer Immobilie lieber warten

Wer es sich finanziell leisten kann, also auch wenn die Zinsen mal wieder steigen, sollte derzeit mit dem Kauf einer Immobilie warten. Den mit dem Steigen der Zinsen werden sich höchstwahrscheinlich auch wieder die Immobilienpreise einpendeln. Letztlich wird dann zwar eine Immobilienfinanzierung wieder teurer sein, dafür erhält man aber auch eine Immobilie die ihren Preis wert ist und nicht überteuert.

Möchte man doch unbedingt die Gunst der Stunde nutzen und eine Immobilie kaufen, sollte man vor dem Kauf einen Sachverständigen mit einem Wertgutachten beauftragen. Ein Sachverständiger wird dann anhand der Bausubstanz und der Marktentwicklung, einen Wert von der Immobilie ermitteln. Mit einem solchen Gutachten kann man sich vor der Gefahr, nämlich dem Kauf einer überteuerten Immobilie noch halbwegs schützen.